Große Vielfalt, kleine Antriebe

Klein und sehr hilfreich: Neben Türschlössern stellt Kiekert auch eine Vielzahl von Antrieben für den Fahrzeuginnenraum her. Die ersten dieser Kleinstantriebe hatte wir bereits in den siebziger Jahren im Programm. Heute liefern wir unsere Verriegelungssysteme in Form des Kiekert Kleinstantriebbaukastens. Das sind vielseitig einsetzbare, kompakte Sicherheits- und Komforthilfen in einem standardisierten System. Damit können wir als flexibler Automobilzulieferer unterschiedlichste Kundenwünsche realisieren – und natürlich ein sicheres Ver- und Entriegeln gewährleisten.

Der Kiekert Kleinstantriebbaukasten

Zum Beispiel mit unserem Verrieglungssystem für das Handschuhfach und die Mittelkonsole. Für eine Menge Komfort sorgt auch unser System i-fold, das die Rücksitzlehne automatisch entriegelt. Das Umklappen erfolgt durch eine Feder in der Lehnenstruktur oder durch das Eigengewicht des Rücksitzes

Ebenfalls praktisch: die automatische Kopfstützenentriegelung von Kiekert. Ein Knopfdruck, und die Kopfstützen klappen mechanisch um oder fahren automatisch hoch und runter.

Seit 2015 haben wir noch einen weiteren Kleinstantrieb im Programm: unsere Verriegelung für elektrische Ladedosen. Sie verriegelt die Tankklappe beim Verschließen des Fahrzeugs und den Ladestecker beim Aufladevorgang und unterstützt damit die sichere Bestromung des Elektrofahrzeugs.

Zurück